Fragen und Antworten

An dieser Stelle möchte ich auf Fragen eingehen, die mir immer wieder gestellt werden:

Welche Voraussetzungen sind notwendig, um bei Ihnen eine Rückführungstherapie
(RF T) durchzuführen?

Geistige Fitness, Bereitschaft, sich durch Entspannungsübungen in den Alpha-Zustand führen zu lassen.

Berühren Sie mich während der Sitzung durch Handauflegen o.ä.?
Nein !

Verschreiben Sie mir Medikamente oder homöopathische Mittel?
Das darf ich nicht und das ist auch nicht nötig.

Ich bin in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung. Darf ich auch zu Ihnen kommen?
Nein, viele Köche verderben den Brei. Sie unterschreiben mir, dass Sie sich weder in ärztlicher oder psychiatrischer Behandlung befinden.
Anders sieht es natürlich aus, wenn Sie eine diesbezügliche „Empfehlung“ vorlegen.

Werden die Kosten von Krankenkassen übernommen?
Nein, zurzeit nicht. Ich bin jedoch überzeugt, dass in ferner Zukunft die Kassen hier radikal umdenken werden. Kostengünstiger lassen sich viele Probleme kaum lösen.

Erhalte ich eine Quittung?
Natürlich. Ich habe ein angemeldetes Gewerbe und die Quittung trägt alle notwendigen gesetzlichen Bestandteile. Der Betrag ist in bar nach jeder Sitzung zu entrichten.

Wird die Sitzung auf Video oder Tonträger aufgenommen?
Auf Video nicht, eine CD gibt es spätestens nach 7 Tagen.

Findet ein Vorgespräch statt?
Ja, bei der RF ohne Therapie ein recht kurzes, mit Therapie ein ausführlicheres.

Finden Vorgespräch und Therapie an einem Tag statt?
In der Regel ja. (s. auch nächste Frage)

Was passiert, wenn ich nach dem Vorgespräch unsicher werde, ob ich eine RF (T) wirklich möchte?
Dann berechne ich 20,- € für meine Bemühungen, die ich Ihnen natürlich anrechne, falls Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt entschliessen, die Sitzung durchzuführen.

Was passiert, wenn ich trotz aller Bemühungen nicht in die Bilder komme?
Bei der RF T berechne ich Ihnen 20,- € für ein sehr ausführliches Vorgespräch, mehr nicht. Bei einer RF ohne Therapie berechne ich gar nichts.

Kommen alle Menschen in die Bilder?
Ca. 80-90 %

Wer entscheidet ob weitere Therapie-Sitzungen notwendig sind?
Das Leben. Ich gebe Ihnen am Ende der Sitzung eine Empfehlung. Meistens reicht ein Treffen.

Was muss ich beachten, wenn ich zu Ihnen komme?
Bitte trinken Sie vorher keinen Kaffee. Kommen Sie nicht direkt gestresst und abgehetzt von der Arbeit. Tragen Sie keine zu enge Kleidung.
Lassen Sie sich nach der Sitzung abholen. Selbst Auto fahren empfehle ich nicht.

Woher weiss ich, dass Sie kein Abzocker oder Scharlatan sind?
Verlassen Sie sich ausschliesslich auf Ihr Gefühl. Beim geringsten Zweifel: Lassen Sie´s!

Bieten Sie Seminare/Kurse an?
Solange ich voll im Berufsleben stehe (Fotogeschäft) kann ich das aus zeitlichen Gründen leider nicht.

Darf ich eine Begleitperson mitbringen?
Nein! Die Anwesenheit einer weiteren Person beeinflusst in jedem Fall den Sitzungsverlauf.


“Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker. Ich mache keine Versprechen hinsichtlich Heilung oder Linderung eines Problems.“